• 100% Handgemacht
  • Alle Bauteile aus Deutschland
  • Versand innerhalb 24 Stunden nach Zahlungseingang
  • SSL Verschlüsselt

Ergebnisse 1 – 16 von 53 werden angezeigt

Unsere Zahlungs- und Versandpartner:

paypal.png
vorkasse.png
dhl.png

Alle Babys besitzen einen angeborenen Saugreflex, der sich schon im Mutterleib bemerkbar macht. Der Grund dafür ist einfach: Beim Nuckeln werden Hormone ausgeschüttet, welche das Baby beruhigen und gleichzeitig darmanregend wirken. Kein Wunder also, dass der Schnuller nach der Geburt direkt zum wichtigsten Utensil der Babyausstattung wird. Und das sind sie sogar schon seit 50 Jahren, in denen die Sauger für Trost und Geborgenheit sorgen.

Mit dem Wissen, dass wir frisch gebackenen Eltern ein Produkt anbieten, welches anderswo nicht immer den nötigen Standards in Sachen Qualität und Material entspricht, gehen wir bei der Auswahl und Herstellung unserer Schnuller verantwortungsvoll und mit Liebe vor. So arbeiten wir nicht nur mit hochwertigen und vertretbaren Materialien, sondern kümmern uns auch um das perfekte Sauggefühl.

BIBS Schnuller - Der Klassiker aus Dänemark

Die BIBS Schnuller stammen aus Dänemark, dort, wo sie seit vielen Jahren und bei unzähligen Eltern in Gebrauch sind. Dabei wurden die Nuckel zu 100% aus Naturkautschuk hergestellt. Dieser natürliche Stoff besteht im Wesentlichen aus Polyisopren, welcher aus weißem Milchsaft aus bestimmten tropischen Pflanzenarten gewonnen wird. Damit sind BIBS Kautschuk Schnuller nicht nur vollkommen frei von giftigen Weichmachern, BPA, PVC, Phtalaten oder anderen Schadstoffen, sondern auch noch umweltfreundlich entsorgbar. Charakteristisch für die Schnuller ist übrigens der kirschrunde Sauger und das runde Schild.

Form und Material von BIBS Schnullern

Die meisten Schnuller bestehen aus einem künstlichen Stoff namens Silikon. Dieser ist im Vergleich zum Naturkautschuk weit unelastischer und wird von Hebammen und Ärzten nicht unbedingt empfohlen. Aufgrund der fehlenden Elastizität kann es zu Beschädigungen der ersten Zähne kommen. Naturmaterialien sind weitaus flexibler und zudem umweltfreundlicher, ideal für Babys erste Zähne. Darüber hinaus zieht dieser natürliche Stoff keinen Staub an, was die Schnuller insgesamt hygienischer und sauberer macht.

  • extrem widerstandsfähig und elastisch
  • bissfest und ideal für Babys mit ersten Zähnchen geeignet
  • antistatische Eigenschaften ziehen Staub oder Fussel nicht an
  • umweltfreundlich zu entsorgen

Was die kirschartige Form von BIBS Schnullern betrifft, so stellte sich in der Vergangenheit heraus, dass Babys die Kirschsauger häufig bevorzugen. Eltern sollten natürlich trotzdem das Kind entscheiden lassen, welche Form sie lieber mögen. Die Schnuller in Kirschform sind rundum symmetrisch und orientieren sich ziemlich exakt an der Brustwarze der Mutter. Eltern ist zu empfehlen, es also zuerst damit zu versuchen.

Zahlreiche Vorteile der BIBS Schnuller

Experten sind der Meinung, dass die kirschförmigen Schnuller, die Kleinen zum Trinken an der Brust animieren können. Viele Babys verweigern anfänglich die Brust oder haben Schwierigkeiten mit dem Trinken. Tatsächlich kann genau das an der so genannten Saugverwirrung liegen, wenn der Schnuller eine andere Form hat als die Brustwarzen der Mutter. 

Dieses bekannte Problem kann durch die Nutzung eines kirschförmigen Schnullers tatsächlich behoben werden, da sich das Kind somit ganz nebenbei an die Form der Brustwarze gewöhnt und automatisch an ihr saugt.

Babys beginnen schon im Mutterleib damit, am Daumen zu nuckeln. Mit etwas Glück kann man dies bereits auf den Ulltraschallbildern erkennen. Kommen die Kleinen dann auf die Welt, so behalten viele dies zunächst bei. Auch hier raten Experten jedoch dazu, dies möglichst durch einen geeigneten Schnuller zu ersetzen. 

Daumenlutschen kann später zu Kieferproblemen führen und was noch viel schlimmer ist, viele nehmen diese Angewohnheit noch ins Kleinkindalter mit. Dann ist es oftmals eine langwierige Sache, dem Kind diese „Unart“ wieder abzugewöhnen.

Braucht mein Baby einen Beruhigungsschnuller?

Nicht umsonst werden Schnuller auch als Beruhigungsschnuller bezeichnet, denn das Saugen an der Brust der Mutter, führt unweigerlich zu Entspannung und innerer Ruhe. BIBS Schnuller bieten einen idealen Brustersatz, wenn es darum geht, das Baby zu beruhigen. Natürlich sind die Schnuller auch als Einschlafschnuller geeignet. 

Was viele nicht wissen: Babys sind normalerweise nicht dazu in der Lage, sich selbst zu beruhigen. Selbst Kleinkindern fällt das oft noch schwer. Schnuller im Allgemeinen dienen demnach als eine Art Anker oder Sicherheit. Der Saugvorgang beim Saugen eines Schnullers, stellt somit die Basis der Beruhigung.

Welche Schnullergröße braucht mein Baby?

Die Wahl des richtigen Schnullers ist auch im Hinblick auf die Größe wichtig. Stimmt die Größe, so kann sich auch der kindliche Kiefer des Babys ohne Beeinträchtigungen entwickeln. In der Regel finden Eltern drei Größenangaben:

  • 0 – 6 Monate
  • 6 – 18 Monate
  • ab 18 Monate

BIBS Schnuller sind in drei Größen erhältlich. Bis zu einem Alter von einem halben Jahr wählen Sie BIBS Schnuller Colour in der Größe 1. Von 6 – 18 Monaten eignen sich die Schnuller der Größe 2 und ab einem Alter von 18 Monaten dann die Größe 3.

Viele Eltern fragen sich natürlich an dieser Stelle, wann man seinem Kind den Schnuller abgewöhnen sollte. Oder aber, wann man mit dem Schnullergeben beginnen kann. Auch hier möchten wir uns an den Ratschlägen von Experten orientieren, welche die Nutzung eines Schnullers ab einem Alter von etwa einem Monat empfehlen. 

Aufgrund der speziellen Kirschform der Schnuller, lassen sich diese aber auch problemlos schon vorher verwenden, da diese der natürlichen Form der Brustwarze nachempfunden sind.

Je mehr Zähne das Kind bekommt, umso weniger sollte der Naturkautschuk Schnuller in Gebrauch sein. Andernfalls kann es mitunter zu ausgeprägten Schiefständen der Zähne kommen, was sich später auch auf die bleibenden Zähne auswirken kann. Zahnärzte empfehlen, einen Schnuller dann abzugewöhnen, wenn die vorderen Schneidezähne durchbrechen. 

Allerdings ist selbst dann das Nuckeln bei Bedarf in Ordnung, etwa, wenn der Nachwuchs den Schnuller noch zum Einschlafen benötigt. Wirklich loswerden sollte man den Schnuller aber ab dem Kindergarten, auch wenn der Abschied vom Kirschsauger schwerfällt.

Natürliche Farben in großer Vielfalt

Die einfarbigen BIBS Schnuller lassen sich perfekt nach eigenem Geschmack kaufen. So kommt es nicht selten vor, dass unsere Kunden sich für mehrere Varianten entscheiden. Besonders schön ist es auch, dass die Schnuller farblich nicht ausschließlich in typisch Mädchen oder typisch Junge erhältlich sind. 

Die Farbpalette hat auch eine Menge geschlechtsneutraler Produkte zu bieten, egal ob Sie eher intensive und knallige Farben, oder dezente Nudetöne bevorzugen. Damit lassen sich BIBS Schnuller auch perfekt und ganz individuell mit unseren Schnullerketten mit Namen kombinieren.

BIBS Schnuller nach DIN EN 1400

Erst vor kurzem wurden die Migrationsgrenzwerte für Arsen, Barium und Nickel in Schnullern geändert. Zugefügt wurden entsprechend die Grenzwerte für Chrom und Organozinnverbindungen. Auch die Anforderungen bezüglich des BPA in Schnullern wurden erneuert und in die Richtlinien aufgenommen. Schnuller müssen immer so konstruiert sein, dass sie von einem Baby für einen längeren Zeitraum unbedenklich im Mund behalten werden können.

Die DIN EN 1400 stellt eine erweiterte Richtlinie diesbezüglich dar, welche das Ziel verfolgt, dass alle möglichen Risiken, denen Säuglinge und Kleinkinder bei der Nutzung von Schnullern aller Art ausgesetzt sind, ausgeschlossen werden. Die DIN EN 1400 verringert also das Unfallrisiko und gibt die Mindestanforderungen an die Hersteller vor. Sie liefert sicherheitstechnische Festlegungen, mit denen Prüfinstitute arbeiten können. Als Eltern können Sie also beruhigt sein, was all diese Aspekte betrifft und den Produkten von BIBS vertrauen.

Unsere Produktauswahl

BIBS Schnuller pflegen und reinigen

BIBS Schnuller sind in der Regel pflegeleicht. Es empfiehlt sich jedoch, mindestens zwei Schnuller in Gebrauch zu haben. Während also der eine Sauger gereinigt wird, kann der andere seinen Zweck erfüllen. Vor und nach jedem Gebraucht sollten die Schnuller gründlich mit lauwarmem Wasser gewaschen werden. Um die Schnuller zu desinfizieren, kann man ihn für rund zwei Minuten in kochendes Wasser legen. 

Zu empfehlen sind außerdem so genannte Heiß-Desinfektionen mittels Vaporisator. Innerhalb von 10 Minuten ist der Sauger dann keimfrei und kann weiterverwendet werden. Dies hat außerdem zum Vorteil, dass der Schnuller dadurch länger hält und es sich um ein sehr umweltschonendes Verfahren handelt. Untersuchen Sie den Schnuller im Anschluss auf Risse oder klebrige Stellen. Bei Bedarf sollte der Schnuller dann ausgewechselt werden.

Liebevolle Fürsorge auch in unserer Verantwortung

Sie als Mutter oder Vater wünschen sich für Ihren Liebling nur das Beste. Und das tun wir auch. All unsere Produkte in unserem Onlineshop wurden mit viel Leidenschaft, Liebe zum Detail und mit höchster Verantwortung hergestellt oder eingekauft. Das Thema Nachhaltigkeit wird bei uns außerdem großgeschrieben. Aus diesem Grund stammen auch all unsere anderen Materialien, die wir zur Weiterverarbeitung verwenden, aus Deutschland. 

Wir sind stolz darauf, diese Art von Qualität unseren Kunden bieten zu können. Sie dürfen also sicher sein, dass sich auch in unseren anderen Produkten, wie etwa unseren Namens-Schnullerketten, keinerlei Schadstoffe befinden. Sie dürfen uns und unserem Sortiment in Sachen Verträglichkeit vollumfänglich vertrauen. Natürlich haben wir uns auch mit den Materialien und möglicherweise gesundheitsgefährdenden Stoffen aus BIBS Schnullern beschäftigt, ehe wir sie in unser Sortiment aufgenommen haben.

BIBS Schnuller zum Lieblingsschnuller machen!

Jedes Kind hat ihn – den Lieblingsschnuller oder das Lieblingskuscheltier! Und das ist auch gut so, denn gewisse Dinge begleiten unseren Nachwuchs auf dem Weg zum Größerwerden. So auch der Schnuller, der gerade bei unter Einjährigen auf keinen Fall irgendwo fehlen darf. Damit die Schnuller auch nicht verloren gehen können, empfehlen wir Ihnen unsere Schnullerketten, die Sie mit dem ganz persönlichen Namen Ihres Kindes gravieren lassen können. 

So kann der Lieblingsschnuller immer und überall mit dabei sein. Die Schnullerketten mit Namen sind dabei das Lieblingsprodukt unserer Kunden und Kundinnen. Immerhin halten sie somit auch später noch etwas in den Händen, was sie an die Zeit mit ihrem Baby erinnert. Besonders schön lassen sich die Schnullerketten auch mit BIBS Schnullern kombinieren. Lassen Sie sich dabei einfach von den vielen Farbkombinationen und Designmöglichkeiten inspirieren.

Nach oben